Feuer, Wasser, Erde, Luft - Baukunst und Rohstoffe - früher und heute

Feuer, Wasser, Erde, Luft - Baukunst und Rohstoffe - früher und heute

Trausnitz, Bayern, Deutschland, Oberpfälzer Wald

  • 5 Tage
  • 4 Nächte vor Ort
  • Vollpension
  1. ca. 176 €

Angebot anfordern

Über die Reise

Mit Gütesiegel "Lehrplan unterstützend" für Grundschulen.

In dieser spannenden Woche erfahren die Kinder, dass der Wald ein wichtiger Rohstofflieferant war und ist. Spielerisch und tatkräftig lernen wir die Zusammenhänge von heimischen Pflanzen, Wasserhaushalt, Energieeinsatz, Rohstoffen und wie wichtig „Nachhaltigkeit“ für uns ist. ...

Mit Gütesiegel "Lehrplan unterstützend" für Grundschulen.

In dieser spannenden Woche erfahren die Kinder, dass der Wald ein wichtiger Rohstofflieferant war und ist. Spielerisch und tatkräftig lernen wir die Zusammenhänge von heimischen Pflanzen, Wasserhaushalt, Energieeinsatz, Rohstoffen und wie wichtig „Nachhaltigkeit“ für uns ist.

weiter lesen

weniger lesen

Unterkunft DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz
  • DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz
  • DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz
  • DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz
  • DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz
  • DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz
  • DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz
  • DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz
  • DJH-Jugendherberge Burg Trausnitz

Im Preis enthalten: Leistungen

  • Handwerk

    Das mittelalterliche Handwerk steht an Tag vier im Mittelpunkt. Mit den damals vorherrschenden Baustoffen Holz, Stein und Lehm werden Projekte an der Burg Trausnitz umgesetzt, z. B. der Bau einer Burgmauer oder eines Bauernhauses.


Im Preis enthalten: Programme

  • Thema Feuer

    Nach der Anreise beginnt das Programm am frühen Nachmittag
    mit einer Themenführung. Die Klasse erfährt, welche
    Rohstoffe es bereits im Mittelalter gab und wie unsere
    Vorfahren sie genutzt haben. Nach dem Abendessen wird’s heiß: Die
    Kinder lernen ohne Feuerzeug und Zündhölzer Feuer zu machen. Mit
    Zunder, Glutnestern oder Feuerbohrer entstehen kleine Flammen...

  • Fackelwanderung

    ... eine geführte Fackelwanderung rundet den ersten Tag thematisch ab.

  • Waldexkursion

    An Tag zwei erleben die Kinder den Wald als Lebensraum für Tiere und
    Pflanzen sowie als wichtigen Rohstofflieferanten. Mit kleinen Experimenten
    erkennen die Kinder, wie wichtig der Wald auch für den Wasserhaushalt
    ist, z. B. durch Wasserfiltern mithilfe des Waldbodens oder
    Testen der Wasserspeicherfähigkeit von Moos. Der Unterschied zwischen
    Wildpflanzen und kultivierten Pflanzen wird ihnen verdeutlicht.
    Zuletzt lernen die Kinder den Bereich der Bionik kennen: Ein Experte
    erklärt, dass bei der Formoptimierung häufig Bäume und Pflanzen als
    Vorbild für Bauwerke und -teile dienen. Nachmittags wird mit einigen
    der kennengelernten Rohstoffe gearbeitet...

  • Glas schmelzen

    ... beim Glasschmelzen formen die Kinder sich eine eigene Perle, die sie als Andenken behalten dürfen.

  • Spiel "Allmende"

    Der dritte Tag knüpft an den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen an. Das Spiel „Allmende“ zeigt, dass bereits im Mittelalter Probleme entstanden, weil die Menschen gemeinschaftliches Eigentum wie die Weltmeere nicht nachhaltig nutzten. Die Problematik der Ressourcenübernutzung wird damals wie heute begreiflich gemacht.

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Weitere Programmbausteine
    können bei der Jugendherberge hinzugebucht werden.


Lage der Unterkunft: Burggasse 2, 92555, Trausnitz



Unverbindliches Angebot anfordern