Kleine Weltenbummler

Kleine Weltenbummler

Feuchtwangen, Bayern, Deutschland, Franken

  • 5 Tage
  • 4 Nächte vor Ort
  • Vollpension
  1. ca. 199 €

Angebot anfordern

Über die Reise

Die kleine und gemütliche Jugendherberge liegt verkehrssicher am
Ortsrand. In ca. 10 Gehminuten erreicht man den historischen Stadtkern mit malerischen Fachwerkhäusern. Nutzen Sie mit Ihrer Klasse das große Außengelände der Jugendherberge oder starten Sie eine Wanderung oder Radtour in die wunderschöne Umgebung mit Bachläufen und sanften Hügeln. Im nahen Umfeld begeistern exzellente Freizeitmöglichkeiten für Fußballspiele und Badespaß sowie das Fränkische Heimatmuseum und die ...

Die kleine und gemütliche Jugendherberge liegt verkehrssicher am
Ortsrand. In ca. 10 Gehminuten erreicht man den historischen Stadtkern mit malerischen Fachwerkhäusern. Nutzen Sie mit Ihrer Klasse das große Außengelände der Jugendherberge oder starten Sie eine Wanderung oder Radtour in die wunderschöne Umgebung mit Bachläufen und sanften Hügeln. Im nahen Umfeld begeistern exzellente Freizeitmöglichkeiten für Fußballspiele und Badespaß sowie das Fränkische Heimatmuseum und die Handwerkerstuben.
Die Jugendherberge bietet Ihren Schülerinnen und Schülern folgende Sport- und Freizeitmöglichkeiten im und am Haus:
Volleyballfeld
Lagerfeuerstelle
Tischtennis
Spiele zum Ausleihen
Basketballkorb
große Spielwiese
2 kleine Fußballtore
Sandkasten
Slacklines
Schaukel mit Rutsche
Rasenschach
Liegestühle und weitere Sitzmöglichkeiten im Freien
3 Gruppenräume

weiter lesen

weniger lesen

Unterkunft DJH-Jugendherberge Feuchtwangen
  • DJH-Jugendherberge Feuchtwangen
  • DJH-Jugendherberge Feuchtwangen
  • DJH-Jugendherberge Feuchtwangen
  • DJH-Jugendherberge Feuchtwangen
  • DJH-Jugendherberge Feuchtwangen
  • DJH-Jugendherberge Feuchtwangen
  • DJH-Jugendherberge Feuchtwangen
  • DJH-Jugendherberge Feuchtwangen

Im Preis enthalten: Leistungen

  • Indianer

    Auf spielerische Weise lernen die Kinder verschiedene Kulturen der Welt kennen. Unter dem Motto „Wir sind nicht alleine auf der Welt“ reisen sie als Weltenbummler über die Kontinente und erleben dort Mensch und Natur. Am Nachmittag von Tag eins geht die Klasse als Indianergruppe auf die Pirsch. Sie erforscht mit allen Sinnen die Natur und betrachtet Tiere und Pflanzen.
    Das Anschleichen und die Jagdtechniken erlernen die kleinen Waldindianer selbstverständlich auch.

  • Afrika

    Am zweiten Tag folgen die Kinder den wilden Trommeln bis nach Afrika. In einem dreistündigen Workshop musizieren sie in der Gruppe und schulen auf afrikanischen Trommeln ihr Takt- und Rhythmusgefühl.
    Anschließend werden mit der ganzen Gruppe einfache Stücke eingeübt.

  • Asien

    Nachmittags reisen die Kinder nach Asien, wo sie in einem erlebnispädagogischen Rollenspiel als Ninjas antreten.

  • nordische Völker

    Im „Land der langen Nächte“ taucht die Gruppe abends in das Leben der nordischen Völker ein. Mit Geländespielen, dem Deuten von Sternen und dem Folgen der „Polarlichter“ werden sie für eine Nacht zu Inuits.

  • Australien

    Tag drei wird kreativ! Die Kinder begeben sich auf die Spur von Australiens Ureinwohnern. Sie basteln Bumerangs, bauen aus großen Papprollen und Bienenwachs Didgeridoos und lernen, wie man diese spielt.

  • Europa

    Nachmittags kommen die Kinder den Ländern Europas näher. Mit Gegenständen aus verschiedenen Kulturen und einem großen Globus lernen sie nicht nur die Nachbarländer Deutschlands kennen.

  • Reflexion

    Der Vormittag des nächsten Tages steht zur eigenen Gestaltung frei, nachmittags findet eine spielerische Reflexion statt, bei der die Kinder die vergangenen Tage verbalisieren und ihre persönlichen Highlights herauspicken.

  • Grillen und Stockbrot

    Den Abend lassen sie beim Grillen und Stockbrotbacken am Lagerfeuer ausklingen.


Lage der Unterkunft: Dr.-Hans-Güthlein-Weg 1, 91555, Feuchtwangen



Unverbindliches Angebot anfordern