Dublin - Die grüne Insel und ihre bunte Metropole

Dublin - Die grüne Insel und ihre bunte Metropole

Dublin, Leinster, Irland, Ostküste Irland

  • 5 Tage
  • 0-4 Nächte vor Ort
  • Frühstück
  1. ca. 229 €

Angebot anfordern

Über die Reise

Auf dieser Klassenfahrt wird Ihnen sicherlich nicht langweilig! Begegnen Sie großen Musikstars, berühmter Buchkunst und dem weltbekannten Schutzheilige der Iren. Wussten Sie, dass den Iren,der Legende nach, die heilige Dreifaltigkeit von ihrem beliebten Schutzheiligen St. Patrick an Hand eines Kleeblattes erklärt wurde? Die 7.000 Jahre alte Geschichte Irlands wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden. So gibt es zum Beispiel eine Moorleiche aus der Eiszeit zu entdecken oder erleben Sie den B ...

Auf dieser Klassenfahrt wird Ihnen sicherlich nicht langweilig! Begegnen Sie großen Musikstars, berühmter Buchkunst und dem weltbekannten Schutzheilige der Iren. Wussten Sie, dass den Iren,der Legende nach, die heilige Dreifaltigkeit von ihrem beliebten Schutzheiligen St. Patrick an Hand eines Kleeblattes erklärt wurde? Die 7.000 Jahre alte Geschichte Irlands wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden. So gibt es zum Beispiel eine Moorleiche aus der Eiszeit zu entdecken oder erleben Sie den Befreiungskampf der Iren im ehemaligen Gefängnis Kilmainham Gaol. Im Dubliner Literatur Museum können Sie in die Welt großer Schriftsteller eintauchen.

Reisehighlights Ihrer Dublin-Klassenfahrt:

• Sightseeing ob zu Land oder zu Wasser
• Irische Geschichte hautnah
• Berühmte Musiker und große Poeten
• Besuch des „Gartens Irlands“ – Wicklow

Programmvorschläge:

Geschichte
Zwar ist die irische Hauptstadt mit knapp 530.300 Einwohnern überschaubar, dennoch empfiehlt sich eine Sightseeing-Tour im „Hop-off Hop-on“ Bus zur ersten Orientierung.
Im Nationalmuseum werden 7.000 Jahre irische Geschichte, anhand kostbarer Exponate von Wikingern, Kelten und Christen, zum Leben erweckt. Das Highlight der Ausstellung bildet eine Moorleiche aus der Eiszeit.
Ein Besuch des Dublin Castle lässt die Zeit des Mittelalters aufleben und den Schutzheiligen Irlands können Sie bei einem Gang durch die St. Patrick‘s Cathedral kennenlernen.
Ein Wallfahrtsort der Iren ist das ehemalige Gefängnis Kilmainham Gaol. Ein lebendiges Bild des Gefangenenalltags der Anführer des Osteraufstands von 1916 wird auf geführte Touren geschaffen. Dem nationalen Befreiungskampf der Iren widmet sich eine Ausstellung.
Die Geschichte der großen Auswanderer-Welle im 19. Jh., die Irland prägte erzählen das Museumsschiff "Jeanie Johnston" und das Famine Museum. Damals wurden Millionen Iren von einer große Hungersnot genögtigt, aus ihrem Land zu fliehen.

Literatur & Musik
Im Literatur Museum können Sie sich auf die Spuren der großen Dichter und Schriftsteller Irlands von Yeats, Jonathan Swift, Bram Stoker, Oscar Wilde, James Joyce bis Samuel Beckett begeben. Ebenfalls empfehlenswert ist der „Literary Pub Crawl“ bei dem Sie, von einem Schauspieler geführt, berühmte Poeten oder Musiker des Landes „ganz privat“ kennenlernen.
Das „schönste Buch der Welt, das über 1.200 Jahre alte „Book of Kells“ wird im Trinity College aufbewahrt. Viele Aspekte des farbenprächtigen Evangeliars, das zum UNESCO-Weltdokumentenerbe zählt, werden in einer Ausstellung beleuchtet.
Einmalige Papyrus-Schriften der Evangelien, alte Exemplare des Korans, buddhistische Buchkunst und chinesische Schriftzeichen auf Jadestein könne Sie in der „Chester Beatty Library“ bewundern.

Weitere Attraktionen
Butlers „Chocolate Experience“:
Sie mögen Schokolade? Dann Lernen Sie hier wie die irischen Edelschokolade traditionell hergestellt wird.
„Viking Splash Tour“:
Zu Land und zu Wasser geht es im Amphibienfahrzeug durch Dublin.
Guinness Storehouse:
Um das berühmte Schwarzbier dreht sich alles im multimedialen Museum. Von der Skybar aus können Sie die tolle Aussicht genießen!

Ausflüge
Auf einem Tagesausflug können Sie die beeindruckende Landschaft Irlands genießen. Bekannt als der „Garten Irlands“ liegt Wicklow nur ca. 60 km von Dublin entfernt. Die traditionelle Herstellung bekannter Wollprodukte könne Sie in der Avoca-Wollfabrik (kostenfrei!) erleben.

Das IC-Klassenfahrten-Team berät Sie individuell und organisiert Ihre Klassenfahrt, Kursfahrt oder Studienfahrt ganz nach Ihren Wünschen.

weiter lesen

weniger lesen

Unterkunft Jacobs Inn
  • Jacobs Inn

Im Preis enthalten: Leistungen

  • Flugreise

    Hin- und Rückflug nach Dublin von z.B. ab/bis Köln/Bonn mit Germanwings, ab/bis Düsseldorf, Frankfurt, Berlin, München, Hamburg, Stuttgart mit Aer Lingus u.v.m.

  • Steuern

    Luftverkehrs- und Flughafensteuern, Flugsicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge

  • 4 Übernachtungen

    4 Nächte in einem zentral in Dublin gelegenen Hostel

  • EZ für Begleiter

    Einzelzimmer für Begleitpersonen ohne Aufpreis

  • Frühstück

    Tägliches Frühstück
    Mittag- und Abendessen auf Anfrage möglich

  • Stadtführung

    Stadtführung in Dublin

  • IC-Service-Paket

    Persönliche, individuelle Beratung durch einen IC-Reisespezialisten
    Individuelle Freiplatzreglung nach Wunsch
    Ausführliche Reiseinformationen für den Gruppenleiter
    Anreiseart, Reisedauer, Unterkunft sowie alle Programmpunkte individuell anpassbar.
    Extras wie Reservierungen, Eintrittskarten, Tickets des ÖPNV etc. vorab buchbar
    24-Notfallnummer


Optionale Leistungen

Dublin Castle

Die Geschichte von Dublin Castle geht bis ins 13. Jahrhundert zurück; die Anlage wurde am Ort einer früheren Wikingersiedlung errichtet und fungierte 700 Jahre lang als militärische Festung, Gefängnis, Schatzamt, Gerichtshof und Sitz der englischen Verwaltung in Irland. In den letzten Jahrhunderten wurde das Schloss erheblich umgebaut, heute wird es für wichtige Staatsempfänge und die feierliche Amtseinführung des irischen Präsidenten genutzt.
Öffnungszeiten: Mo. bis Sa.: 10:00 bis 16:45 Uhr.
So.: 12:00 bis 16:45 Uhr.

[ pro Person ]
0,00 €
Museumsschiff Jeanie Johnston + Famine Museum

An Bord des Museumsschiffes Jeanie Johnston können Sie eine faszinierende Zeitreise erleben. Das Segelschiff ist eine Nachbildung eines Auswandererschiffs aus dem 19. Jahrhundert. Erleben Sie hautnah, wie es war, sich zu dieser von Armut und Hunger geprägten Zeit auf eine Reise ins Ungewisse über den Nordatlantik zu begeben. Während einer Führung erfahren Sie mehr über die historischen Hintergründe und die Schicksale der Passagiere, die in die „Neue Welt“ aufbrachen.
Öffnungszeiten: Dez. – März: Termine auf Anfrage
März - Nov.: Führungen zu festgelegten Uhrzeiten, bitte sprechen Sie uns an!

€ 10,- Eintritt pro Erwachsener

[ pro Person ]
9,00 €
St. Patrick´s Cathedral

Seit 1224 hat diese bemerkenswerte Kirche den Status einer Kathedrale und seither begeistert Sie jährlich Millionen von Besuchern. Was den Besuch der St. Patrick’s Cathedral interessant macht, ist der bunte Mix an zahlreichen Monumenten und Statuen sowie teilweise kuriosen Exponaten aus vielen Jahrhunderten der irischen Geschichte.
Öffnungszeiten: Mo. bis So.: 09:00 bis 17:00 Uhr.
Während Gottesdiensten oder bestimmten Uhrzeiten geschlossen.

[ pro Person ]
6,00 €
Old Jameson Distillerie

Was wäre Dublin ohne einen Besuch der weltberühmten Distillerien?
In der Old Jameson Distillery können Sie die Welt des Whiskys erleben. Sie lernen dort, wie aus nur drei Zutaten der einzigartige Whisky hergestellt wird.
Öffnungszeiten: Mo. bis So.: 10:00 bis 15:00 Uhr.

[ pro Person ]
11,00 €
Guinness Storehouse

Seit über 250 Jahren ist das Bier Guinness weltbekannt und wird als Zeichen irischer Geselligkeit und Gemütlichkeit verstanden. Alles begann, als Arthur Guinness in Dublin einen Pachtvertrag für ein Grundstück für 9000 Jahre unterschrieb. Das war im Jahr 1759, und seitdem wird am St. James Gate Bier gebraut. Das Storehouse ist ein multimediales mit viel Liebe zum Bier-Detail gestaltetes Museum. Auf sieben Stockwerken wird der Weg der Zutaten, der Herstellung und des Brauens, der Geschichte von Guinness, der Vertriebswege und der Werbung gezeigt.
Öffnungszeiten: Mo. bis So.: 09:30 bis 17:00 Uhr.
Intercontact organisiert für Ihre Gruppe geführte Rundgänge!

€ 15,- Eintritt pro Jugendlicher (Jugendliche bis 15 Jahre)

[ pro Person ]
18,00 €
Wicklow

Genießen Sie die beeindruckende Landschaft Irlands auf einem Tagesausflug. Nur ca. 60 km von Dublin entfernt liegt Wicklow, bekannt als der „Garten Irlands“. In der Avoca- Wollfabrik können Sie die traditionelle Herstellung bekannter Wollprodukte erleben.

[ pro Person ]
0,00 €
Literary Pub Crawl

Kaum eine Stadt hat so viele Poeten und Schriftsteller hervorgebracht wie Dublin. Fans von James Joyce können sich im James Joyce Centre ausführlich über den irischen Schriftsteller informieren. Nicht zu verachten sind weitere Literaten wie Samuel Beckett, Oscar Wilde und William Butler Yeats. Bei einem Literary Pub Crawl werden die Geschichten und Geister dieser Persönlichkeiten mit Hilfe von Schauspielern zum Leben erweckt.

[ pro Person ]
11,00 €
Be Irish for a day!

Be Irish for a day- Sie haben die Möglichkeit sich einen Tag lang wie ein typischer Ire zu fühlen. Auf der Causey Farm bekommen Sie für einen Tag die irische Kultur nähergebracht. Ganztägiges Programm mit Irisches Brot backen, Torfstechen, Treckerfahrt, traditionelles Trommeln, Ceili Tanzunterricht u.v.m.

[ pro Person ]
23,00 €
Kilmainham Gaol

Kilmainham ist ein ehemaliges Gefängnis im Dubliner Stadtteil Kilmainham. Heute dient es als Museum. In der Geschichte Irlands spielt es eine bedeutende Rolle, da viele irische Rebellenführer und nationalistische Politiker im Kilmainham Gaol inhaftiert waren und mehrere von ihnen hier hingerichtet wurden. Nach der Unabhängigkeit Irlands wurde das Gefängnis im Jahr 1924 geschlossen. Erst in den 1960er-Jahren besann man sich der historischen Bedeutung und restaurierte das Gefängnis komplett, um ein Museum bzw. eine nationale Gedenkstätte daraus zu machen. Das eigentliche Gefängnis kann, im Rahmen einer Führung, besichtigt werden.
Öffnungszeiten: April - Sept.: Täglich: 09:30 bis 18:00 Uhr
Okt. - März: Mo.- Sa.: 09:30 bis 17:30 Uhr,
So.: 10:00 bis 18:00 Uhr.
Eine Gruppenführung ist nur mit Voranmeldung möglich!

€ 6,- pro Erwachsener

[ pro Person ]
3,00 €
National Museum of Ireland

7.000 Jahre irische Geschichte werden im National Museum of Ireland lebendig, mit kostbaren Exponaten von Kelten, Wikingern und Christen. Über 4 Millionen Exponate vorwiegend aus Irland, aber auch aus Übersee sind zu bestaunen. Highlight: Eine Moorleiche aus der Eiszeit.
Öffnungszeiten: Di. bis Sa.: 10:00 bis 17:00 Uhr.

[ pro Person ]
0,00 €

Lage der Unterkunft: Talbot Place 21-28, 1, Dublin



Unverbindliches Angebot anfordern