Hotel

Welcher Anbieter hat das beste Angebot?

  • Hotel / Hostel Amsterdam

    Amsterdam 1043 DR Noord-Holland

    1. ab 30,00 €

    Merken Details

    Kurz & knapp

    Verpflegung: FR


    Ausstattungen

    • - Waschmöglichkeit für Kleidung
    • - WIFI
    • - Internetterminal
    • - Bettwäsche vorhanden
    • - Dusche/WC am Zimmer
    Unverbindliches Angebot anfordern

    Kundenbewertung

    • Zustand
    • Sauberkeit
    • Freundlichkeit
    • Verpflegung
    • Lage
    0 /5
    Gesamtnote
  • MEININGER Hotel Amsterdam City West

    Amsterdam 1043 Noord-Holland

    1. ab 22,00 €

    Merken Details

    Kurz & knapp

    Verpflegung: FR, HP
    Betten: 1176
    Zimmer: 321
    Gruppenräume: 1

    Ausstattungen

    • - Vegetarische Kost mgl.
    • - Allergikerkost mgl.
    • - Schweinefleischlose Kost mgl.
    • - Fernseher a.d. Zimmer
    • - Einzelzimmer mgl.
    • - Trockenraum
    • - Waschmöglichkeit für Kleidung
    • - Kiosk oder Getränke- bzw. Snackautomat
    • - WIFI
    • - Internetterminal
    • - Waschbecken a. d. Zimmern
    • - Fahrradverleih
    Unverbindliches Angebot anfordern

    Kundenbewertung

    • Zustand
    • Sauberkeit
    • Freundlichkeit
    • Verpflegung
    • Lage
    0 /5
    Gesamtnote
  • A&O Hamburg City

    Hamburg 20097 Hamburg

    1. ab 10,00 €

    Merken Details

    Kurz & knapp

    Verpflegung: SV, FR, HP, VP
    Betten: 187
    Zimmer: 67
    Gruppenräume: 2

    Ausstattungen

    • - Vegetarische Kost mgl.
    • - Allergikerkost mgl.
    • - Schweinefleischlose Kost mgl.
    • - Freizeitprogramme
    • - Fernsehraum
    • - Einzelzimmer mgl.
    • - Waschmöglichkeit für Kleidung
    • - Kiosk oder Getränke- bzw. Snackautomat
    • - Seminartechnik
    • - Rollstuhlgerechte Zimmer
    • - WIFI
    • - Internetterminal
    • - Waschbecken a. d. Zimmern
    • - Kicker
    Unverbindliches Angebot anfordern

    Kundenbewertung

    • Zustand
    • Sauberkeit
    • Freundlichkeit
    • Verpflegung
    • Lage
    0 /5
    Gesamtnote
  • ´S Jägermatt

    Feldberg 79868 Baden-Württemberg

    1. ab 38,00 €

    Merken Details

    Kurz & knapp

    Verpflegung: FR, HP
    Betten: 65
    Zimmer: 29
    Gruppenräume: 2

    Ausstattungen

    • - Vegetarische Kost mgl.
    • - Allergikerkost mgl.
    • - Schweinefleischlose Kost mgl.
    • - Freizeitprogramme
    • - Einzelzimmer mgl.
    • - Trockenraum
    • - Seminartechnik
    • - Waschbecken a. d. Zimmern
    • - Bettwäsche vorhanden
    Unverbindliches Angebot anfordern

    Kundenbewertung

    • Zustand
    • Sauberkeit
    • Freundlichkeit
    • Verpflegung
    • Lage
    0 /5
    Gesamtnote
  • Wien 1020 Wien

    1. ab 20,00 €

    Merken Details

    Kurz & knapp

    Verpflegung: FR, HP
    Betten: 279
    Zimmer: 131
    Gruppenräume: 1

    Ausstattungen

    • - Bioverpflegung mgl.
    • - Vegetarische Kost mgl.
    • - Allergikerkost mgl.
    • - Schweinefleischlose Kost mgl.
    • - Fernseher a.d. Zimmer
    • - Fernsehraum
    • - Einzelzimmer mgl.
    • - Trockenraum
    • - Waschmöglichkeit für Kleidung
    • - Kiosk oder Getränke- bzw. Snackautomat
    • - Rollstuhlgerechte Zimmer
    • - WIFI
    • - Internetterminal
    • - Waschbecken a. d. Zimmern
    • - Fahrradverleih
    Unverbindliches Angebot anfordern

    Kundenbewertung

    • Zustand
    • Sauberkeit
    • Freundlichkeit
    • Verpflegung
    • Lage
    0 /5
    Gesamtnote
Alle Unterkünfte anzeigen

Hotel

Woher stammt das Wort Hotel?

Das Wort hôtel stammt vom altfranzösischen ho(s)tel und dieses wiederum von dem spätlateinischen hospitale für Beherbergungsstätte. Im 17. Jhd. waren die hôtels nichts anderes als Stadthäuser der Adeligen. Weil das Stadtpalais des Grundherren zugleich das Verwaltungsgebäude seiner Besitzungen in der vorrevolutionären Zeit war ging der Name auch auf öffentliche Gebäude über. Da die Stadtpalais alle luxuriös und pompös ausgestattet waren, ging der Ausdruck hôtel später auf Gästehäuser der gehobenen Klasse über. Von Frankreich aus fand das Wort Hotel so seinen Weg in die Welt und in viele Sprachen.

Das älteste und das größte Hotel

Das älteste Hotel Deutschlands ist das Pilgrimhaus in Soest. Es wurde 1304 gegründet. Das älteste Hotel Japans wurde 705 gegründet und ist das Ryokan Nishiyama Onsen Kelunkan. Das größte Hotel in Deutschland ist das Estrel in Berlin mit 1.125 Zimmern. Weltweit das größte steht in Las Vegas, das Venetian Resort mit über 7.000 Zimmern. Das kleinste Hotel Deutschland ist das Hotel Einschlaf in Wolfsburg mit nur drei Zimmern. Die wohl luxuriösesten Hotels sind in Dubai das Burj al Arab und das Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi.

Hotelkategorien:

Die Hotellerie deckt die unterschiedlichsten Gästebedürfnisse ab. Neben Qualität und Umfang des Angebots werden für die Vergabe der Hotelsterne noch Service, Verpflegung, Spezialleistungen, Art der Wohneinheiten und Lage berücksichtigt: Die Hotels die Sie auf unserer Seite finden haben sich auf Klassen- und Gruppenfahrten eingestellt und stehen Ihnen bei der Planung und Durchführung gerne mit Rat und Tat zur Seite. Jedoch gibt es auch Hotels für andere Zielgruppen, wie z.B. Radfahrer, Nichtrauche, Pilger, die sogenannten Pilgerhotels. Die Frauenhotels, oft auch von Damen betrieben, sind exklusiv für Frauen.

Alle Unterkünfte anzeigen