Klassenfahrt Nürnberg

Welcher Anbieter hat das beste Angebot?

Alle Reisen anzeigen für Nürnberg

Mittelfranken wir kommen!

Toll eine Klassenfahrt nach Nürnberg!

Die kreisfreie Großstadt Nürnberg liegt im Regierungsbezirk Mittelfranken im Freistaat Bayern. Mit mehr als einer halben Mil. Einwohnern ist sie, nach München, die zweitgrößte Stadt des süd-östlich gelegenen Bundesstaats. Nürnberg gehört zu den 15. größten Städten Deutschlands und hat für eine Klassenfahrt eine Menge zu bieten. Der Name der Stadt leitet sich von "nor" - steiniger Fels ab und bezieht sich auf den Keuperfels mit Burg, der bereits von Weitem sichtbar ist. Von Nürnberg können Sie auch einen Tagesausflug nach München unternehmen oder umgekehrt auf einer Klassenfaht nach München.

Nürnberg und seine Stellung im Mittelalter

Die Jahre zwischen 1470 und 1530 sind als Blütezeit der Stadt Nürnberg in die Geschichte eingegangen. Dank vieler fleißiger Handwerker und cleverer Kaufleute kam Reichtum in die Stadt. Auch die zentrale Lage im damaligen Reich war von großem Vorteil. Die Nürnberger Börse was das Bindeglied zwischen Italien und anderen europäischen Wirtschaftszentren. Zu jener Zeit war Nürnberg neben Köln und Prag eine der größten Städte des Heiligen Römischen Reiches.

Original Nürnberger

Jeder Ort ist stolz auf seine kulinarischen Spezialitäten, die mal mehr oder weniger über die Grenzen hinausgehen. Nürnberg hat gleich zwei Exportschlager. Einmal deftig und weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und beliebt ist die Nürnberger Bratwurst. Genießen Sie sie im Brötchen (Weggla) oder stilecht auf Zinntellern in einer der zahlreichen Bratwurstküchen. Der zweite Verkaufsschlager ist süß und fast auf der ganzen Welt besonders zur Weihnachtszeit heiß begehrt. Der Nürnberger Lebkuchen ist aber das ganze Jahr über erhältlich und seine Rezeptur ist bis heute geheim.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Germanisches Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum - kurz GNM ist im deutsprachigen Raum das größte kulturgeschichtliche Museum. Von der Frühzeit bis zur unmittelbaren Gegenwart können Sie um die 1,3 Millionen Objekte bestaunen. Das GNM ist eine Stiftung des öffentlichen Rechtes und wird von Nürnberg, Bayern und der Bundesrepublik Deutschland anteilig getragen. Dieses einmalige Museum sollten Sie auf Ihrer Klassenfahrt Nürnberg auf jeden Fall mit in das Programm aufnehmen.

Die Historische Meile Nürnberg

Lassen Sie und Ihre Klasse sich auf einen historischen Stadtrundgang auf die wichtigsten geschichtlichen Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Altstadt aufmerksam machen. Die urige Altstadt ist trotz der großen Kriegszerstörungen gut erhalten geblieben und zieht jedes Jahr viele Touristen aus Nah und Fern an. Der Spaziergang entstand im Jahre 2000, anlässlich des 950. Geburtstages der Stadt. Auf dem historischen Rundgang hilft Ihnen ein wegweisendes Schildersystem nicht nur den Weg zu finden, sondern auch die kunsthistorische Vergangenheit der ehemaligen Freien Reichsstadt  zu verstehen.

Nürnberger Christkindelsmarkt - weltberühmt

Einer der ältesten und sicherlich der berühmtesten Weihnachtsmärkte der Welt ist der Nürnberger Christkindlsmarkt. Der vorweihnachtliche Markt in der Altstadt läßt sich bis Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgen. Damals wie auch heute sind die Buden aus Holz und Tuch gefertigt. In diesen traditionellen Holzbuden wird handgearbeiteter Weihnachtsschmuck und süße Leckereien wie Lebkuchen und Spekulatius angeboten. Natürlich riecht es auch an allen Ecken nach Glühwein und Punsch.

Alle Reisen anzeigen für Nürnberg
  • Jugend-Hotel Nürnberg

    Nürnberg 90411 Bayern

    1. ab 25,00 €

    Merken Details

    Kurz & knapp

    Verpflegung: FR, HP, VP
    Betten: 137
    Zimmer: 44
    Gruppenräume: 3

    Ausstattungen

    • - Vegetarische Kost mgl.
    • - Allergikerkost mgl.
    • - Schweinefleischlose Kost mgl.
    • - Fernsehraum
    • - Einzelzimmer mgl.
    • - Seminartechnik
    • - Rollstuhlgerechte Zimmer
    Unverbindliches Angebot anfordern

    Kundenbewertung

    • Zustand
    • Sauberkeit
    • Freundlichkeit
    • Verpflegung
    • Lage
    0 /5
    Gesamtnote
  • DJH-Jugendherberge Nürnberg

    Nürnberg 90403 Bayern

    1. ab 32,40 €

    Merken Details

    Kurz & knapp

    Verpflegung: FR, HP, VP
    Betten: 355
    Zimmer: 93
    Gruppenräume: 9

    Ausstattungen

    • - Bioverpflegung mgl.
    • - Vegetarische Kost mgl.
    • - Allergikerkost mgl.
    • - Schweinefleischlose Kost mgl.
    • - Freizeitprogramme
    • - Pauschalangebote
    • - Fernsehraum
    • - Einzelzimmer mgl.
    • - Kiosk oder Getränke- bzw. Snackautomat
    • - Seminartechnik
    • - Erlebnispädagogik
    • - Rollstuhlgerechte Zimmer
    • - WIFI
    • - Waschbecken a. d. Zimmern
    Unverbindliches Angebot anfordern

    Kundenbewertung

    • Zustand
    • Sauberkeit
    • Freundlichkeit
    • Verpflegung
    • Lage
    0 /5
    Gesamtnote
  • A&O Nürnberg Hauptbahnhof

    Nürnberg 90402 Bayern

    1. ab 9,00 €

    Merken Details

    Kurz & knapp

    Verpflegung: SV, FR, HP, VP
    Betten: 370
    Zimmer: 116
    Gruppenräume: 4

    Ausstattungen

    • - Vegetarische Kost mgl.
    • - Allergikerkost mgl.
    • - Schweinefleischlose Kost mgl.
    • - Freizeitprogramme
    • - Fernsehraum
    • - Einzelzimmer mgl.
    • - Waschmöglichkeit für Kleidung
    • - Kiosk oder Getränke- bzw. Snackautomat
    • - Seminartechnik
    • - Rollstuhlgerechte Zimmer
    • - WIFI
    • - Internetterminal
    • - Kicker
    Unverbindliches Angebot anfordern

    Kundenbewertung

    • Zustand
    • Sauberkeit
    • Freundlichkeit
    • Verpflegung
    • Lage
    0 /5
    Gesamtnote
Alle Unterkünfte anzeigen für Nürnberg

Mittelfranken wir kommen!

Toll eine Klassenfahrt nach Nürnberg!

Die kreisfreie Großstadt Nürnberg liegt im Regierungsbezirk Mittelfranken im Freistaat Bayern. Mit mehr als einer halben Mil. Einwohnern ist sie, nach München, die zweitgrößte Stadt des süd-östlich gelegenen Bundesstaats. Nürnberg gehört zu den 15. größten Städten Deutschlands und hat für eine Klassenfahrt eine Menge zu bieten. Der Name der Stadt leitet sich von "nor" - steiniger Fels ab und bezieht sich auf den Keuperfels mit Burg, der bereits von Weitem sichtbar ist. Von Nürnberg können Sie auch einen Tagesausflug nach München unternehmen oder umgekehrt auf einer Klassenfaht nach München.

Nürnberg und seine Stellung im Mittelalter

Die Jahre zwischen 1470 und 1530 sind als Blütezeit der Stadt Nürnberg in die Geschichte eingegangen. Dank vieler fleißiger Handwerker und cleverer Kaufleute kam Reichtum in die Stadt. Auch die zentrale Lage im damaligen Reich war von großem Vorteil. Die Nürnberger Börse was das Bindeglied zwischen Italien und anderen europäischen Wirtschaftszentren. Zu jener Zeit war Nürnberg neben Köln und Prag eine der größten Städte des Heiligen Römischen Reiches.

Original Nürnberger

Jeder Ort ist stolz auf seine kulinarischen Spezialitäten, die mal mehr oder weniger über die Grenzen hinausgehen. Nürnberg hat gleich zwei Exportschlager. Einmal deftig und weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und beliebt ist die Nürnberger Bratwurst. Genießen Sie sie im Brötchen (Weggla) oder stilecht auf Zinntellern in einer der zahlreichen Bratwurstküchen. Der zweite Verkaufsschlager ist süß und fast auf der ganzen Welt besonders zur Weihnachtszeit heiß begehrt. Der Nürnberger Lebkuchen ist aber das ganze Jahr über erhältlich und seine Rezeptur ist bis heute geheim.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Germanisches Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum - kurz GNM ist im deutsprachigen Raum das größte kulturgeschichtliche Museum. Von der Frühzeit bis zur unmittelbaren Gegenwart können Sie um die 1,3 Millionen Objekte bestaunen. Das GNM ist eine Stiftung des öffentlichen Rechtes und wird von Nürnberg, Bayern und der Bundesrepublik Deutschland anteilig getragen. Dieses einmalige Museum sollten Sie auf Ihrer Klassenfahrt Nürnberg auf jeden Fall mit in das Programm aufnehmen.

Die Historische Meile Nürnberg

Lassen Sie und Ihre Klasse sich auf einen historischen Stadtrundgang auf die wichtigsten geschichtlichen Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Altstadt aufmerksam machen. Die urige Altstadt ist trotz der großen Kriegszerstörungen gut erhalten geblieben und zieht jedes Jahr viele Touristen aus Nah und Fern an. Der Spaziergang entstand im Jahre 2000, anlässlich des 950. Geburtstages der Stadt. Auf dem historischen Rundgang hilft Ihnen ein wegweisendes Schildersystem nicht nur den Weg zu finden, sondern auch die kunsthistorische Vergangenheit der ehemaligen Freien Reichsstadt  zu verstehen.

Nürnberger Christkindelsmarkt - weltberühmt

Einer der ältesten und sicherlich der berühmtesten Weihnachtsmärkte der Welt ist der Nürnberger Christkindlsmarkt. Der vorweihnachtliche Markt in der Altstadt läßt sich bis Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgen. Damals wie auch heute sind die Buden aus Holz und Tuch gefertigt. In diesen traditionellen Holzbuden wird handgearbeiteter Weihnachtsschmuck und süße Leckereien wie Lebkuchen und Spekulatius angeboten. Natürlich riecht es auch an allen Ecken nach Glühwein und Punsch.

Alle Reisen anzeigen für Nürnberg
Alle Ausflüge anzeigen für Nürnberg

Mittelfranken wir kommen!

Toll eine Klassenfahrt nach Nürnberg!

Die kreisfreie Großstadt Nürnberg liegt im Regierungsbezirk Mittelfranken im Freistaat Bayern. Mit mehr als einer halben Mil. Einwohnern ist sie, nach München, die zweitgrößte Stadt des süd-östlich gelegenen Bundesstaats. Nürnberg gehört zu den 15. größten Städten Deutschlands und hat für eine Klassenfahrt eine Menge zu bieten. Der Name der Stadt leitet sich von "nor" - steiniger Fels ab und bezieht sich auf den Keuperfels mit Burg, der bereits von Weitem sichtbar ist. Von Nürnberg können Sie auch einen Tagesausflug nach München unternehmen oder umgekehrt auf einer Klassenfaht nach München.

Nürnberg und seine Stellung im Mittelalter

Die Jahre zwischen 1470 und 1530 sind als Blütezeit der Stadt Nürnberg in die Geschichte eingegangen. Dank vieler fleißiger Handwerker und cleverer Kaufleute kam Reichtum in die Stadt. Auch die zentrale Lage im damaligen Reich war von großem Vorteil. Die Nürnberger Börse was das Bindeglied zwischen Italien und anderen europäischen Wirtschaftszentren. Zu jener Zeit war Nürnberg neben Köln und Prag eine der größten Städte des Heiligen Römischen Reiches.

Original Nürnberger

Jeder Ort ist stolz auf seine kulinarischen Spezialitäten, die mal mehr oder weniger über die Grenzen hinausgehen. Nürnberg hat gleich zwei Exportschlager. Einmal deftig und weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und beliebt ist die Nürnberger Bratwurst. Genießen Sie sie im Brötchen (Weggla) oder stilecht auf Zinntellern in einer der zahlreichen Bratwurstküchen. Der zweite Verkaufsschlager ist süß und fast auf der ganzen Welt besonders zur Weihnachtszeit heiß begehrt. Der Nürnberger Lebkuchen ist aber das ganze Jahr über erhältlich und seine Rezeptur ist bis heute geheim.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Germanisches Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum - kurz GNM ist im deutsprachigen Raum das größte kulturgeschichtliche Museum. Von der Frühzeit bis zur unmittelbaren Gegenwart können Sie um die 1,3 Millionen Objekte bestaunen. Das GNM ist eine Stiftung des öffentlichen Rechtes und wird von Nürnberg, Bayern und der Bundesrepublik Deutschland anteilig getragen. Dieses einmalige Museum sollten Sie auf Ihrer Klassenfahrt Nürnberg auf jeden Fall mit in das Programm aufnehmen.

Die Historische Meile Nürnberg

Lassen Sie und Ihre Klasse sich auf einen historischen Stadtrundgang auf die wichtigsten geschichtlichen Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Altstadt aufmerksam machen. Die urige Altstadt ist trotz der großen Kriegszerstörungen gut erhalten geblieben und zieht jedes Jahr viele Touristen aus Nah und Fern an. Der Spaziergang entstand im Jahre 2000, anlässlich des 950. Geburtstages der Stadt. Auf dem historischen Rundgang hilft Ihnen ein wegweisendes Schildersystem nicht nur den Weg zu finden, sondern auch die kunsthistorische Vergangenheit der ehemaligen Freien Reichsstadt  zu verstehen.

Nürnberger Christkindelsmarkt - weltberühmt

Einer der ältesten und sicherlich der berühmtesten Weihnachtsmärkte der Welt ist der Nürnberger Christkindlsmarkt. Der vorweihnachtliche Markt in der Altstadt läßt sich bis Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgen. Damals wie auch heute sind die Buden aus Holz und Tuch gefertigt. In diesen traditionellen Holzbuden wird handgearbeiteter Weihnachtsschmuck und süße Leckereien wie Lebkuchen und Spekulatius angeboten. Natürlich riecht es auch an allen Ecken nach Glühwein und Punsch.

Alle Reisen anzeigen für Nürnberg