Klassenfahrt Dolomiten

Welcher Anbieter hat das beste Angebot?

Alle Reisen anzeigen für Dolomiten

Klassenfahrt in die Dolomiten

Die einzigartigen Dolomiten

Die Drei Zinnen sind zwar die bekannsten Felsspitzen der Dolomiten aber nicht deren einzige alpinistische Herausforderung oder einzigen Sehenswürdigkeiten. Die Dolomiten sind rund 250 Millionen Jahre alt und sind ein Gebirgszug der Alpen, der größtenteils aus Sedimentgestein und Kalkstein besteht. Kennzeichnend für sie ist das abwechslungsreiche Landschaftsbild aus schroffen Felsen und sanften Bergwiesen. In Deutschland gibt es ebenfalls faszinierende Berglandschaften für eine Klassenfahrt, wie etwa im Harz

Einmalige Flora und Fauna

Seit dem Jahre 2009 sind die Dolomiten, nach dem französischen Geologen Déodat de Dolomieu benannt, Teil des UNESCO Weltnaturerbes. Zur monumentalen Schönheit des Geburgszuges tragen wesentlich die einmalige Flora und Fauna bei. Der Natur- und Landschaftsschutz hat dabei stets oberste Priorität, damit auch zukünftige Generation in den Genuss dieses Paradieses kommen können.

Nautrparadies pur

Für alle Hobbygeologen und Naturliebhaber sind die Dolomiten mit den Drei Zinnen, dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags, der Marmolada, dem Rosengarten und dem Schlern-Massiv eines der beliebtesten Ziele. Fünf verschiedene Naturparks schließen die Dolomiten ein und erstrecken sich neben den Provinzen Südtirol und Trentino auch über die Regionen Venezien und Friaul. Die Toscana liegt für eine Klassenfahrt nicht allzu weit entfernt.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Passo Sella

Die Sella Runde ist ein fantastische Tour mit  Sellajoch, Grödnerjoch, den Campolongo Pass und den Pordoi Pass und schönem Panorama. Als die "schönsten Berge der Welt" bezeichnete bereits Reinhold Messner die Dolomiten und die Sellarunde ist einer der besten alpinen Klassiker für Motorradfahrer. Auch im Sommer ein perfektes Ausflugsziel für Wanderer und Kletterer. Es ist auch ein schneesicheres Skigebiet mit roten und blauen Pisten und zahlreichen Hütten.

Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Ein Erlebnis für die Sinne, sind die Gärten mit vielen Gartenlandschaften aus aller Welt. Die unterschiedlichn Düfte der Pflanzen und mehrere Aussichtspunkte machen den Garten zu einer viel besuchten Anlage. Der im Meran gelegene Garten hat zu jeder Jahreszeit etwas für Sie und Ihrer Klasse zu bieten. Bei einem Ausflug in die schön angelegte Anlage, die an einer Bergflanke liegt, sollte auch das wunderschöne Museum im Schloss besichtigt werden.

Alle Reisen anzeigen für Dolomiten
Alle Unterkünfte anzeigen für Dolomiten

Klassenfahrt in die Dolomiten

Die einzigartigen Dolomiten

Die Drei Zinnen sind zwar die bekannsten Felsspitzen der Dolomiten aber nicht deren einzige alpinistische Herausforderung oder einzigen Sehenswürdigkeiten. Die Dolomiten sind rund 250 Millionen Jahre alt und sind ein Gebirgszug der Alpen, der größtenteils aus Sedimentgestein und Kalkstein besteht. Kennzeichnend für sie ist das abwechslungsreiche Landschaftsbild aus schroffen Felsen und sanften Bergwiesen. In Deutschland gibt es ebenfalls faszinierende Berglandschaften für eine Klassenfahrt, wie etwa im Harz

Einmalige Flora und Fauna

Seit dem Jahre 2009 sind die Dolomiten, nach dem französischen Geologen Déodat de Dolomieu benannt, Teil des UNESCO Weltnaturerbes. Zur monumentalen Schönheit des Geburgszuges tragen wesentlich die einmalige Flora und Fauna bei. Der Natur- und Landschaftsschutz hat dabei stets oberste Priorität, damit auch zukünftige Generation in den Genuss dieses Paradieses kommen können.

Nautrparadies pur

Für alle Hobbygeologen und Naturliebhaber sind die Dolomiten mit den Drei Zinnen, dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags, der Marmolada, dem Rosengarten und dem Schlern-Massiv eines der beliebtesten Ziele. Fünf verschiedene Naturparks schließen die Dolomiten ein und erstrecken sich neben den Provinzen Südtirol und Trentino auch über die Regionen Venezien und Friaul. Die Toscana liegt für eine Klassenfahrt nicht allzu weit entfernt.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Passo Sella

Die Sella Runde ist ein fantastische Tour mit  Sellajoch, Grödnerjoch, den Campolongo Pass und den Pordoi Pass und schönem Panorama. Als die "schönsten Berge der Welt" bezeichnete bereits Reinhold Messner die Dolomiten und die Sellarunde ist einer der besten alpinen Klassiker für Motorradfahrer. Auch im Sommer ein perfektes Ausflugsziel für Wanderer und Kletterer. Es ist auch ein schneesicheres Skigebiet mit roten und blauen Pisten und zahlreichen Hütten.

Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Ein Erlebnis für die Sinne, sind die Gärten mit vielen Gartenlandschaften aus aller Welt. Die unterschiedlichn Düfte der Pflanzen und mehrere Aussichtspunkte machen den Garten zu einer viel besuchten Anlage. Der im Meran gelegene Garten hat zu jeder Jahreszeit etwas für Sie und Ihrer Klasse zu bieten. Bei einem Ausflug in die schön angelegte Anlage, die an einer Bergflanke liegt, sollte auch das wunderschöne Museum im Schloss besichtigt werden.

Alle Reisen anzeigen für Dolomiten